ooevv-fahrplanauskunft
oebb_scotty beschwerde

Willkommen in der Linzer Lokalbahn

... im Gedenken an Dr. Friedrich Klug

Am 29.Juni 2022 verstarb der Generaldirektor der Linzer Lokalbahn AG – Professor, Universitätsdozent, Dr. Friedrich Klug im 79. Lebensjahr und im 110. Bestandsjahr „seiner“ Lokalbahn. Mit ihm verliert die österreichische Eisenbahnszene einen unermüdlichen Kämpfer für die kleinen Privatbahnen, welche doch eine so wichtige Erschließungsfunktion für die Regionen wahrnehmen. Als Wirtschaftsexperte mit dem Schwerpunkt Öffentliche Wirtschaft & Gemeinwirtschaft hatte Dr. Klug oft einen …

mehr lesen

Mit der 4-Städte-Bahn durch das Eferdinger Landl!

Elektrisch, also umweltschonend, energiesparend und sicher ist die Linzer Lokalbahn, liebevoll <LILO> genannt, nicht nur für den Schüler- und Pendlerverkehr unverzichtbar geworden, sondern hat sich gemeinsam mit dem Gütertransport in den letzten Jahren zur wichtigsten regionalen Bahn im Einzugsgebiet Linz und somit zum „Rückgrat“ im öffentlichen Verkehr entwickelt. Mit der Einbindung in den Linzer Hauptbahnhof im Jahr 2005 hat die <LILO> noch mehr an Bedeutung gewonnen.

Ausgehend von der Landeshauptstadt Linz führt die Strecke durch das landschaftlich reizvolle “Eferdinger Landl” zum romantischen Aschachtal nach Waizenkirchen und Peuerbach, bzw. nach Neumarkt-K. mit Anschluss nach Passau, Wels, Linz, Wien oder Salzburg. Besonderer Beliebtheit erfreuen sich auch Gruppenreisen, Schul- und Betriebsausflüge sowie Fahrten ins Grüne für Alt und Jung.

Impressionen